klicken für größere Ansicht

Konzept

Das pädagogische Konzept von Ursi Zeilinger – ein Überblick


Einstieg und Vorstellung

Zur Begrüßung und Vorstellung wurde in einem Stehkreis durch erste Fragen die Nervosität auf beiden Seiten gelöst: Wer bist Du? Welches ist dein Lieblingsmedium? Welche Medien nutzt Du generell gerne? Was machst Du damit?

Einführung in das Thema

Nach der Vorstellungsrunde wurden die beiden Schwerpunktthemen des Workshops, Medien und Freundschaftsrituale, durch eine aktive Fragerunde vorgestellt: Was sind eigentlich Medien? Und was sind Freundschaftsrituale?

Paarfindung

Die Teilnehmer wurden in einem Spiel per Zufall mit ihrem MedienPartner zusammengeführt.

Medienparcours

Nachdem sich die Partner gefunden hatten, durchlief jedes Paar die zehn Stationen des „Medienparcours.“ Die Stationen hatten folgende Themen: Geschichte der Medien, Telefonieren (via Skype), Google Maps und Google Earth, Fotografieren, Musik, Netzwerke, Briefe, Freundschaftszeichen, Musikvideos/Internet, Stadt-Wiki Friedrichshafen.

Abschlussrunde

Nach dem Medienparcours wurde zu einer Abschlussrunde gebeten, in einem Sitzkreis sollten die Teilnehmer über ihre Erfahrungen im Workshop berichten.


Print Friendly, PDF & Email