Renovierungsprojekt im Schülercafé Alberta

28. Mai 2014

Im Café Alberta gab es einen Raum, der bis vor kurzem nur als Abstellraum genutzt wurde, obwohl er eine schöne Raumgröße hat. Der Wunsch der Mitarbeiter war, dem Raum einen neuen Anstrich und eine attraktive Möblierung zu geben und die Kinder haben dies begeistert als „Renovierungsprojekt“ in den Osterferien aufgegriffen. Acht Mädchen und Jungen waren an der Aktion beteiligt und betätigten sich als Maler und „Möbelschreiner“ für die neu erworbenen Möbelstücke. Und so zieren nun ein schöner großer Esstisch, eine Bank, mehrere Hocker und zwei farbige Kommoden den Raum. Geplant ist, den Raum als Rückzugsbereich für Gespräche mit den Kindern zu nutzen, in Ruhe eine gemeinsame Mahlzeit einnehmen zu können oder auch einmal eine Mitarbeiterbesprechung abhalten zu können. Aylin und ihre Freunde sind jedenfalls mächtig stolz auf ihre geleistete Arbeit und haben mit einer großen Kuchentafel die Einweihung gefeiert.

zurück