Märchentheater im Waldheim mit Nicole et Martin

24. September 2019

Diesmal waren die Kinder zum Schauen, Hören und Staunen bestellt.

NICOLE UND MARTIN, das zauberhafte Märchentheater hat auf seiner weiten Reise durch die Lande bei uns in Stuttgart Halt gemacht.

Ein faszinierendes Schauspiel, wie ihr großes weisses Zelt auf der Wiese des Waldheims Clara Zetkin Gestalt angenommen hat.

Über 350 Kinder kann es fassen. Und sie kamen! Von Degerloch, Riedenberg/Sillenbuch und sogar von Vaihingen strömten die Waldheimkinder herbei.

Ein besonderes Erlebnis war angesagt: Märchentheater im Zelt. Normalerweise gibt es Zirkus im Zelt. Diesmal gibt es beides.

“Die Bremer Stadtmusikanten ” Wer kennt sie nicht ? WIE sie aber mit Triumph in Bremen eingezogen sind nach all den wilden Überraschungen, die sie durchstehen mussten, das hat man noch nicht gesehen.

Und am nächsten Tag erzählt die Geschichte vom Königssohn, der verzaubert war und natürlich zuletzt erlöst wurde, die Geschichte vom “Eisenhans.” Wenn ein Aaaaa des Staunens und der Bewunderung durch die Reihen ging, galt es wieder einem besonderen Kunststück, mit dem uns die Schauspieler immer wieder überraschten mitten in der verzauberten Welt des Märchens.

Es war nicht ganz leicht, den 600 Waldheimkindern in der 2. Augusthälfte 2019 dieses besondere Erlebnis zu ermöglichen, denn alles hat seinen Preis. Die Waldheime waren auf Spenden angewiesen. Die Ott-Goebel-Jugend- Stiftung, die Bezirksämter Degerloch, Sillenbuch, Vaihingen, und eine großzügige private Zuwendung waren beteiligt, die Kinder das besondere Märchentheatererlebnis von NICOLE UND MARTIN erleben zu lassen. Ihnen gilt unser Dank.

Text: Anita Mezger

zurück