Jugendvarieté: Der kleine Tag

27. Februar 2011

Varietéprogramm "Der kleine Tag" von Jugendlichen der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft.
Varietéprogramm "Der kleine Tag" von Jugendlichen der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft.

“Der Klei­ne Tag lebt zu­sam­men mit all den an­de­ren Ta­gen hin­ter dem Him­mels­zelt im Reich des Lichts. Ei­nes schö­nen Mor­gens ist der gro­ße Mo­ment für ihn ge­kom­men, und auch er be­gibt sich für ei­nen gan­zen Tag lang hin­ab auf die Er­de zu den Men­schen. Vol­ler Er­war­tung be­ginnt er ei­ne Rei­se, die sein klei­nes und doch so wich­ti­ges Le­ben ver­än­dern wird. Bei sei­ner An­kunft war­tet be­reits Ko­per­ni­kus auf ihn, der ihn be­glei­ten und be­schüt­zen wird, denn Gru­sel­la und Pe­ne­lo­pe vom Pla­ne­ten „Fins­ter” ha­ben schon al­ler­lei Scha­ber­nack im Kopf. Was er nun er­lebt und welch schrä­gen Ge­stal­ten, ko­mi­schen Vö­geln und leicht­fü­ßi­gen Akro­ba­ten er be­geg­net, zei­gen die Ar­tis­tin­nen und Ar­tis­ten des Cir­cus Cas­sio­peia” (Zitat aus dem Programmheft).

Die Kin­der und Ju­gend­li­chen des Cir­cus Cas­sio­peia kom­men aus ganz Stutt­gart. Sie sind zwi­schen neun und zwan­zig Jah­re alt und trai­nie­ren in den Zir­kusschulen der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft im Kin­der- und Ju­gend­haus Fa­sa­nen­hof, De­ger­loch und beim Cir­cus Cir­cu­li.

Zirkus ist mehr als artistische Glanzleistung

Natürlich führt das gemeinsame Trainieren und das Erleben innerhalb dieser Gruppen zu vielfältigen sozialen Entwicklungsprozessen. Dabei gilt das wechselseitige aufeinander Eingehen und die allseitige Kommunikation als Basis für eine Atmosphäre der gemeinsamen Verantwortung und dem Erleben der Kinder und Jugendlichen als Teil einer Übungsgemeinschaft. Zirkusarbeit ist sowohl Gruppenarbeit innerhalb derer die Kinder Fähigkeiten erlernen, erleben und anderen zeigen, als auch ein Erfahrungsraum für die eigene Wirksamkeit und Teilhabe an einem größeren Ganzen, z.B. einer Projektwoche, einer Aufführung oder gar einer langwierigen Inszenierung. Über das ganzes Jahr wurde hier an einer Inszenierung und Zirkusshow gearbeitet, die schließlich in über 15 Aufführungen der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird.”(Zitat von webseite www.circus-cassiopeia.de)

Die Ott-Goebel-Jugend-Stiftung unterstützt die Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft bei diesem Programm.

Galerie

zurück