Den Ball ins Rollen bringen

26. Januar 2012

 

Während der MediaNight der Hochschule der Medien, Stuttgart, wurde das Stiftungsportrait der Ott-Goebel-Jugend-Stiftung am 26.01.12 erstmalig gezeigt. Vier Studierende der HdM, Sinah Allegra Ertl, Lena Haydt, Michael Jooß, Sina Marie Wägerle haben den Film von dem Briefing bis zur Präsentation als Studienarbeit in drei Monaten entwickelt. Begleitet wurden sie hierbei von Sarah Simon, wissenschaftliche Mitarbeiterin der HdM. “Wir sind begeistert, wie die Studierenden die Stiftung anhand dreier ausgewählter Projekte charakterisiert haben. Angetan sind wir insbesondere auch von der Selbstständigkeit, dem Herzblut und Engagement, das die vier in der Zusammenarbeit mit den Kindern, Projektpartnern und uns an den Tag gelegt haben”, so Volker Göbel über das Filmprojekt.

Hintergrundinformationen zu Hochschule der Medien, Stuttgart

Stiftungsportrait der Ott-Goebel-Jugend-Stiftung

 

zurück