Adventlicher Nachmittag im Rahmen des Projekts “Essend bereise ich die Welt”

4. Dezember 2019

Am Freitag vor dem ersten Advent lädt die Grundschule Riedenberg
traditionell zum adventlichen Nachmittag in ihr Foyer ein. Es eröffnet der
Chor der kleinen Schülerinnen und Schüler – dieses Jahr alle in weiß
gekleidet –  mit drei weihnachtlichen Liedern, eines davon auf Englisch.
Solchermaßen eingestimmt, hält die Schulleiterin Frau Noe-Klemm eine kurze
Begrüßungsansprache, bei der sie den Stand des Projekts „Essend bereise ich
die Welt“ genauso hervorhebt wie die vielen liebevoll hergestellten
Bastelarbeiten der Grundschulklassen. Nach einer kleinen Stärkung nehmen wir
den Stand vom Essensprojekt in Augenschein und sind begeistert: zum Verkauf
stehen nicht nur – wie jedes Jahr – selbstgefertigte Marmelade und
Riedenberger Müsli, sondern zum ersten Mal gibt es ein Rezeptheft mit
Rezepten aus dem Essensprojekt, liebevoll grafisch gestaltet von Christine
Kazmaier, der Mutter einer Schülerin. Natürlich erstehen wir eine gute
Anzahl der Rezepthefte, ein schönes Weihnachtsgeschenk und eine wunderbare
Sammlung der Eindrücke aus Aktivitäten in diesem Erfolgsprojekt.

zurück