SingBACH

30. November 2012

Insgesamt 500 Schüler standen bei vier Aufführungen an der Musikhochschule Stuttgart bzw. im Wohnstift Augustinum auf der Bühne und wurden von rund 2000 Gästen begeistert empfangen.

Vorausgegangen war eine intensive Vorbereitung: Grundschuler aus 10 Schulen der Region Stuttgart lernten über drei Monate in ihrem Klassenverbund Volkslieder, Choräle, Arien, kleine Fugen von Bach. Die von Tilman Jäger speziell für Kinder arrangierten Stücke waren zum Teil mit humorvollen Texten hinterlegt. Musikpädagogen der Bachakademie sowie Friedhilde Trünn als Gesangspädagogin schulten im Vorfeld die MusiklehrerInnen und begleiteten sie zeitweise in ihren Klassen. Christian Zech, verantwortlich für die Musikvermittlung an der Internationalen Bachakademie und für die Koordination von SingBACH  moderierte die Veranstaltungen: „Bourrée, Musette und Menuett tragen sehr zur Motivation der Kinder bei, sich der „sanften Überforderung“ und Annäherung an die h-Moll-Messe – dem Thema der diesjährigen Bachwoche – zu stellen.“

Die Ott-Goebel-Jugend-Stiftung fördert SingBACH im Rahmen einer Kooperation mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Für die Stiftung ist dies ein weiteres Element ihrer Projektreihe KinderKultur.

Film zu SingBACH

Weitere Informationen

mehr zu SingBACH (.pdf)

Presseartikel “Mit Spaß beim hohen Ernst” lesen (.pdf), Stuttgarter Zeitung, Blick vom Fernsehturm 28.03.2012

SingBACH im Programmheft der Bachakademie

zur Internetseite der Internationalen Bachakademie Stuttgart

 

Galerie

Fotos von Emil Zech

zurück